Obec Okrouhlá

+420 487 726 605

starosta@ouokrouhla.cz

Obecní úřad Okrouhlá 
Č.p. 36 
473 01 Nový Bor 

Snímek obrazovky 2019-02-12 v 12.21.32.j

Grüne Brücke

Die Gemeinde Okrouhlá und die Stadt Reichenbach haben über das Ziel 3-Programm zur Förderung der grenz¸bergreifenden Zusammenarbeit 2007 - 2013 zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik Fördermittel für die Umsetzung des Projektes "Grüne Brücke Okrouhlá - Reichenbach" erhalten.

 

ZIELSETZUNG:

Ziel des Projektes ist die Förderung nachhaltig umweltbewussten Handelns und Lebens der Bevölkerung im Ländlichen Raum der Euroregion Neifle. Mit der Errichtung von ökologischen Lehrpfaden und interaktiven umweltbezogenen Gestaltungselementen sollen insbesondere Kinder mit der heimischen Flora und Fauna vertraut gemacht werden.
Das Projekt gliedert sich dabei in einen investiven und einen nicht-investiven Teil.

 

INVESTIVER TEIL:

a) Okrouhlá:
In der Nähe des Gemeindeamtes wird ein Lehrpfad errichtet, der auf geologische und dendrologische Besonderheiten der Umgebung hinweisen soll. Auf dem Lehrpfad werden verschiedene Gesteinsarten, die in dieser Region von Bedeutung sind, ausgestellt. Der Lehrpfad wird mit 2-sprachigen Hinweistafeln ausgeschildert.
Auf dem Vorplatz vor dem Gemeindeamt werden 12 Bäume, die charakteristisch für die Umgebung sind, in Form einer Sonnenuhr angepflanzt. In deren Mitte wird eine Skulptur aus Basaltquader aufgestellt.
Zudem wird eine Wetterstation errichtet, die vor allem den Kindern für verschiedene Experimente und langfristige Beobachtungen dienen wird.

 

b) Reichenbach:
Entlang der Görlitzer Strafle und der Mengelsdorfer Strafle soll ein Lehrpfad errichtet werden, der die Themenbereiche "Einheimische Flora und Fauna" und "Naturressourcen", hier insbesondere das Thema "Wasserkreislauf" behandeln soll. Hierzu sollen 6 - 8 Standtafeln aufgestellt werden mit Bildern und 2-sprachigen Texten. Weiter ist an geeigneten Stellen die Einrichtung von Sitzgelegenheiten vorgesehen. An interaktiven Lehrmitteln werden ein Naturmemory sowie Frage-Antwort-Spiele (einfache Wissenstests) zur Anwendung kommen.
Die im Bereich der Kreuzung Görlitzer Strasse / Mengelsdorfer Strafle befindliche Freifläche wird unter Einbeziehung des angrenzenden Reichenbacher Wassers als naturnaher und körperlich erlebbarer Raum gestaltet. Dort werden Wasserspiele und Sinnespfade eingerichtet, um die sensorischen Fähigkeiten von Kindern zu schulen. Hier sind eine Barfufllaufstrecke, Klanghölzer, ein Balancierbalken sowie eine Sonnenuhr geplant.
Für die Erschlieflung des Lehrpfades sind die Errichtung von Gehwegen sowie die Sanierung der bestehenden Brücke ¸ber das Reichenbacher Wasser erforderlich. Die Erlebnisfläche soll zudem noch über eine neu zu errichtende Fuflgängerbrücke in Holzbauweise erschlossen werden, die zugleich ein naturnahes Gestaltungselement darstellt.

 

NICHTINVESTIVER TEIL:

Die Umsetzung der nichtinvestiven Teile des Projektes erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Einrichtungen vor Ort. In Okrouhlá sind dies Gemeindeamt, Grundschule und Kindergarten, in Reichenbach werden Grundschule, Mittelschule, Schulhort sowie die 3 Kindertagesstätten einbezogen. 
Durch die Grundschule wird der Lehrpfad im Rahmen des Sachunterrichts, durch die Mittelschule im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichts genutzt werden. Weiter sind schulische Ganztagsangebote sowie Aktivitäten des Schulhorts geplant. Die Kindertagesstätten und der Kindergarten werden den Lehrpfad im Rahmen der frühkindlichen Umwelterziehung nutzen. 
Weiter sind gemeinsame Veranstaltungen mit der Gemeinde Okrouhlá geplant, an denen neben den Kindern und ihren Eltern auch die weiteren Einwohner teilnehmen können. Dabei werden ökologische und soziale Inhalte mit sportlichen Aktivitäten verbunden. Die Aktivitäten werden durch erfahrene Pädagogen geleitet und durch Fachleute unter anderem aus dem Landschaftspflegeverband "Oberlausitz" aktiv unterst¸tzt. 

 

Schwerpunkte der Veranstaltungen sind:

  • Ausflüge zum Kennenlernen der Umgebung

  • Kennenlernen der Flora und Fauna

  • Erkenntnisse über ökologische Verhaltensweisen

  • Gegenseitiges Kennenlernen

  • Abbau von Sprachbarrieren durch Sprachanimationsspiele

  • Spiel, Sport und Spafl

  • Sammlung von Ideen für weitere Projekte und Veranstaltungen

  •  

Die konkreten Veranstaltungstermine in Okrouhlá und Reichenbach sowie der Inhalt der einzelnen Veranstaltungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

GEOLOGICKÁ STAVBA OKROUHLÉ A OKOLÍ


Čedič
Fylit
Křemenec
Pískovec
Slepenec
Tefrit
Tuf
Znělec
železivec
Žula

Akce v rámci programu Zelený most

 

KINDEROLYMPIÁDA V RAICHENBACHU

1/1

MASOPUST

1/1

PARK ZELENÝ MOST

1/1

SPOLEČNÝ POBYT V HOTEL FORMULE DĚČÍN

1/1

KINDEROLYMPIÁDA V REICHENBACHU

Program:
1. Snídaně
2. Svojkov – Modlivý důl
3. Sloup v Č. – Lesní divadlo
4. Oběd v restauraci u Studničků
5. Odjezd busem – Prácheň – výšlap na Varhany
6. Odjezd busem – Okrouhelsko – kytlický čedičový lom - zde soutěž o hledání kamenu „ Olivín“
7. Zpět do školy
8. Občerstvení na cestu
9. Odjezd v 16.00 hodin.

1/1

ORGANIZACE SPOLEČNÉHO SETKÁNÍ V OKROUHLÉ - "TŘÍDĚNÍ ODPADU NEMUSÍ BÝT NUDA"

24. 10. 2011 v 16:00 hodin – příjezd hostů z Reichenbachu

Program:
1. Ubytování
2. Občerstvení
3. Vydlabávání dýně
4. HALLOWENSKÁ stezka odvahy
5. Návrat a posezení u kávy a čaje
6. Výtvarná díla – lepení dýní.

1/1

ORGANIZACE EKOLOGICKÉ DÍLNY „ ZELENÝ MOST DO PŘÍRODY “ V OKROUHLÉ

Program:

Po příjezdu děti dostaly svačinku v podobě čerstvých koláčků.
Dále byly rozděleny do 2 skupin.
Skupina č. 1 malovala na sklo, skupina č. 2 hrála tenis na místním hřišti, po té se vyměnily.
Odpoledne policejní zásahová jednotka – ukázka zbraní, práce policie.

1/1

WORKSHOP PFLEGE REICHENBACH PARK – PÉČE O PARK V REICHENBACHU

Program:
2. 6. 2011 – Tvořivá dílna – vyrobení klece pro ptáčky
3. 6. 2011 – Pobyt na místním koupališti a bojová hra
4. 6. 2011 – Návštěva DINO PARKU

1/1

ORGANIZACE SPOLEČNÉHO SETKÁNÍ V OKROUHLÉ – „ ŽIVOT NA VENKOVĚ VČERA A DNES“

Jednalo se o zahajovací setkání společného projektu „Zelený most“
 

Program:
Po příjezdu k ZŠ a MŠ Okrouhlá prohlídka školy, zahrady u školy a místního hřiště.
Po občerstvení byl připraven program, kde vystoupily mažoretky z Nového Boru. České i německé děti si vzájemně předvedly svoje připravené recitační a pěvecké vystoupení.
Německé děti přivezly jako dárek pro naše děti rostlinky, které sami vypěstovaly.
Na závěr se děti pobavily na dětské diskotéce.

1/1